WILLKOMMEN BEI DEMACLENKO

flake-white.svg

ÜBER UNS

DEMACLENKO ist seit Jahren eine der führenden internationalen Referenzmarken für die Realisierung vollautomatischer Beschneiungssysteme und garantiert pünktliche Wintersaisonstarts weltweit.

Wir projektieren, entwickeln, produzieren und verkaufen schlüsselfertige Beschneiungsanlagen und Anlagenkomponenten, die den individuellen Kundenbedürfnissen und geografischen Bedingungen der Skigebiete perfekt angepasst sind. Ein professioneller After-Sales-Service – von der Inbetriebnahme der Anlage über die Wartung bis hin zum Notfallservice in Saisonzeiten – komplettiert unser Angebot.

Im besonderen Fokus unserer Entwicklungsarbeit steht die Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit der technischen Beschneiung sowie ein möglichst ressourceneffizienter Schneibetrieb, der die Chancen der Digitalisierung und Automationstechnologie gewinnbringend nutzt.

HERKUNFT UND WERDEGANG

DEMACLENKO ist 2011 aus der Fusion der beiden Unternehmen Demac (Gröden/Italien) und Lenko (Schweden) entstanden. Die Herausforderung war es, die Stärken und das Wissen der beiden unterschiedlich orientierten Unternehmen zu bündeln und dabei die langen Traditionen zu respektieren, die beide Marken zum Erfolg geführt haben.

Der Fusion gefolgt ist eine Start-up-Phase, in der sich DEMACLENKO sehr schnell zum zweiten Hauptakteur des Beschneiungssektors entwickelt hat, der sich besonders auf den traditionellen Märkten in den DACH-Ländern, Italien, Frankreich und Skandinavien behaupten kann. Seit einigen Jahren befindet sich DEMACLENKO auch in einer starken Internationalisierungsphase und etabliert sich – auch auf Grund neu gegründeter Niederlassungen – immer stärker in Zentral- und Osteuropa, Nordamerika, Australien und Neuseeland.

Im Bild: Roland Demetz (Gründer von DEMAC) mit seiner ersten Propellermaschine

Die Unternehmensgruppe

HTI - High Technology industries

DEMACLENKO ist Teil der Unternehmensgruppe High Technology Industries (HTI), unter deren Dach zahlreiche weitere Erfolgsmarken vereint sind: LEITNER, POMA und BARTHOLET (seilgezogene Personentransportsysteme), PRINOTH und JARAFF (Pisten- und Kettennutzfahrzeuge), LEITWIND (Windkraftanlagen), WLP Systems (Staubbindesysteme und Brandbekämpfung), AGUDIO (Materialseilbahnen) u.v.m. Das Netz an Niederlassungen umspannt die ganze Welt und es gibt beispielsweise Niederlassungen in Italien, Österreich, Frankreich, Deutschland, der Slowakei, den USA, Kanada, China und Indien.

ÜBERBLICK
UNTERNEHMEN

#demaclenko_thefutureofsnow