KOMPRESSORSTATION

Für Anlagen mit zentraler Druckluftversorgung

flake-white.svg

Druckluft ist ein grundlegendes Element der technischen Beschneiung. Um die Versorgungssicherheit für die Anlage zu sichern, besteht die die Möglichkeit, eine zentralisierte Druckluftversorgung zu installieren, wenn die eingesetzten Schneeerzeuger über keinen eigenen Kompressor verfügen. Auf diese Weise werden die Schneeerzeuger über die Kompressorstation mittels PE-Rohren mit Druckluft versorgt. DEMACLENKO verwendet Kompressoren der führenden Anbieter, die speziell auf den Luftverbrauch der Schneeerzeuger ausgelegt sind.

Zur Optimierung der Druckluft- und Raumtemperatur werden zusätzlich auch Lüftungssysteme geplant und installiert. Von einfachen Stützventilatoren bis hin zu kanalisierte Be- und Entlüftungssystemen wird jede Notwendigkeit von unseren Spezialisten erfasst und umgesetzt.

Da die Luft auch Wasser in Form von Dampf, Ölreste aus den Kompressoren oder Schmutzpartikel und andere in der Luft übliche Verunreinigungen enthalten kann, wird durch den Einsatz verschiedenster Filter garantiert, dass eine von Unreinheiten freie Druckluft zur Verfügung gestellt und in das zentrale Druckluftsystem geleitet wird.

ÜBERSICHT
ANLAGENBAU

Projektplan

Wasserversorgung

Pumpstation

Wasserkühlsystem

Kompressorstation

Feldleitungsbau

Zapfstellen

Steuerungssoftware

#demaclenko_thefutureofsnow