Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Weltcup Gröden: Weiße Pisten dank DEMACLENKO


Während die DEMACLENKO-Schneeerzeuger für die absolute Schneegarantie für die weltberühmte Piste am „Kamelbuckel“ sorgen, tritt das Unternehmen auch 2018 wieder als Sponsor des Events auf und unterstreicht damit die Wichtigkeit der langjährigen Partnerschaft.

Am 14. und 15. Dezember 2018 ist der FIS Ski Weltcup in Gröden zum 51. Mal zu Gast. Damit das Event auch jedes Jahr erfolgreich und sicher stattfinden kann, werden hinter der Bühne bereits seit einigen Monaten zahlreiche Maßnahmen für optimale Bedingungen während der Wettbewerbe getroffen. Eine Schlüsselrolle spielen dabei die Produkte von DEMACLENKO, denn sie garantieren den Schnee und damit die Grundlage für die Rennen. Eine effiziente technische Beschneiung ist nämlich ausschlaggebend für die erfolgreiche Austragung des Events und erlaubt es dem Veranstalter, bereits im Vorfeld für den nötigen Schnee zu sorgen. Deshalb setzt man bereits seit Jahren auf die nachhaltigen Komplettlösungen von DEMACLENKO. Neben leistungsstarken Schneeerzeugern wurden vor Ort in den letzten Jahren auch Pumpstationen, Kühlsysteme und die Infrastruktur umgesetzt, um die bestmögliche Versorgung der Pisten zu gewährleisten. Im Zeichen der jahrelangen guten Zusammenarbeit ist DEMACLENKO zudem auch in diesem Jahr wieder als Sponsor dabei.

DEMACLENKO freut sich auf ein spannendes Rennwochenende inmitten der atemberaubende Kulisse am Fuße des Saslong. Wir warten gespannt auf rasante Rennen und sportliche Highlights der Extraklasse auf dem Schnee der Zukunft.