Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Mazedonien: DEMACLENKO sichert erfolgreiche Wintersaison in Mavrovo


Mit der Umsetzung einer schlüsselfertigen Gesamtlösung im Skicenter Mavrovo holte sich DEMACLENKO den ersten Großauftrag in Mazedonien. Durch die neue Beschneiungsanlage wird die Schneegarantie der Pisten und damit der Fortbestand des Skigebiets gesichert. Das Projekt umfasst neben der Lieferung von leistungsstarken Schneeerzeugern auch den Bau einer Pumpstation mit Cooling System.

Das Skicenter Mavrovo liegt im gleichnamigen Nationalpark im Westen Mazedoniens und ist Sommer wie Winter ein beliebtes Erholungsgebiet für Touristen und Einheimische. In den letzten Wintersaisonen gestaltete es sich tieferen Lagen zunehmend schwieriger, die Schneesicherheit der Pisten zu gewährleisten. Dem entgegenwirken wird ab kommendem Winter eine neue von DEMACLENKO projektierte Beschneiungsanlage, die den Wintergästen von Saisonbeginn an die absolute Schneegarantie und -qualität bietet. Davon profitieren auch die Hotels und Betriebe vor Ort, für die der Tourismus ein wichtiges Standbein ist und die dadurch die lokale Wertschöpfung sicherstellen. Durch die weitsichtigen Investitionen nimmt das Skigebiet eine Vorreiterrolle ein, da es sich um das erste Beschneiungsprojekt dieses Ausmaßes in der Region handelt.

In der maßgeschneiderten Gesamtlösung inbegriffen ist der Bau einer neuen Pumpstation und eines Kühlsystems für die ideale Wassertemperatur. Für den perfekten Schnee und weiße Abfahrten bis ins Tal, werden 19 Schächte inklusive Linienmaterial und 9 neue Schneeerzeuger der Typen Titan 3.0, Evo 3.0 und EOS installiert. Angesteuert wird die neue Beschneiungsanlage über die DEMACLENKO Visualisierungssoftware Snowvisual 4.0, die neben effizientem Ressourcenmanagement auch detaillierte Analysen für einen optimierten Schneibetrieb liefert.