Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 

Zwei Namen - ein Versprechen: Demaclenko und St. Moritz krönen langjährige Partnerschaft

 
Demaclenko als „Official Supplier“ bei der FIS Alpine Ski WM St. Moritz 2017
 
Demaclenko hat es geschafft und ist Partner vom bedeutendsten Großereignis im alpinen Skirennsport nach den Olympischen Spielen. Durch den erneuten Projektzuschlag im heurigen Jahr und durch die perfekte Synergie zwischen dem Skigebiet und dem Team von Demaclenko wird dem Unternehmen heuer die Ehre zuteil, als offizieller Ausstatter bei der FIS Alpine Ski WM St. Moritz 2017 dabei zu sein. Die Weltmeisterschaften werden im nächsten Winter bereits zum fünften Mal in der einzigartigen Wintersportdestination ausgetragen und vertrauen wie schon in den letzten Jahren auf die Kernkompetenzen von Demaclenko. Der Beginn der Zusammenarbeit liegt nun schon einige Jahre zurück und begann vor ca. 10 Jahren mit dem Ankauf der ersten Schneeerzeuger, welche bereits bei der 4. WM im Jahr 2003 einen sehr guten Dienst auf den WM-Pisten leisteten. Die 1. Bauphase des aktuellen Projektes begann vor 2-3 Jahren und umfasste u.a. den Bau von mehreren leistungsstarken Pumpstationen samt Kühlturmanlage und Wasserspeicher, wobei sich die letzte Projektabschnitt vor allem auf die Realisierung des 400.000 m³ großen Naturspeichersees Lej Alv konzentrierte. Für eine effiziente Vorbereitung der WM Pisten sorgen zahlreiche Schneeerzeuger des Typs Titan 2.0, welche in den verschiedensten Ausführungen für optimale Pistenverhältnisse während der 2 Rennwochen sorgen und den steilsten Starthang der Welt, den „Audi Free Fall“ noch spektakulärer machen werden.

Für Demaclenko war es von sehr großer Wichtigkeit, dem Sponsoring in St. Moritz eine besondere Gewichtung zu geben und so hat sich das Unternehmen zusammen mit dem Organisationskomitee dazu entschlossen, die Propellermaschinen einem Special Branding zu unterziehen.

Dazu Andri Schmellentin, Head of Sponsoring & Events der FIS Alpine Ski Championships St. Moritz 2017: "Die Qualität der Pisten wird einer der wichtigsten Faktoren an der Ski WM St. Moritz 2017 sein. Wir sind stolz mit DEMCACLENKO einen für seine Professionalität und Kompetenz bekannten Partner an Bord zu wissen. Zusammen mit DEMACLENKO führen wir ein unvergessliches Ski-Fest um und zeigen gleichzeitig die grosse Schneekompetenz von St. Moritz und dem Engadin als Ski-Destination auf."

Demaclenko ist stolz in einem Atemzug mit einer so stimmungsvollen und authentischen Veranstaltung genannt zu werden und freut sich auf eine Weltmeisterschaft in einer einzigartigen Engadiner Bergwelt, deren Grenzen und Schutzbedürfnis respektiert werden.

 
 
 
Mirjam Cestari
 
Artikel weiterempfehlen
 
 
 

Die Schneimeister Area

Für unsere Freunde

Gebrauchtmaschinen

Qualität bewährt sich