Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

2003

Lenko schwebte in den Jahren um 2003 auf einer ungewöhnlichen Erfolgswelle durch seine letzten Entwicklungen rund um die automatische Schneeerzeugung.

Der nächste große Schritt, um immer am Zahn der Zeit zu sein, war jener, die Schneeproduktion bei gleichzeitig geringerem Stromverbrauch zu steigern bzw. effizienter zu gestalten.
Daher wurden sowohl von Demac als auch von Lenko mehrere unterschiedliche Modelle auf den Markt gebracht, wobei eines davon das Konzept der Lanze (Luft/Wasser) aufgriff. Auf Grund der unterschiedlichen Technologie, die in einer Beschneiungslanze verwendet wird, konnte der Energieverbrauch bei gleichbleibender hoher Schneeproduktion drastisch gesenkt werden.