Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Frankreich hat auf uns gewartet


Hervorragende Auftragslage für neue Niederlassung in Montmelian

Mit der Erschließung des französischen Marktes vor knapp einem halben Jahr, haben sich die Erwartungen eines äußerst erfolgreichen Start vollends bestätigt. Nun aber liegen uns die ersten Projekte vor und wir könne mit Genugtuung behaupten, dass es uns in kürzester Zeit gelungen ist das Angebot in Frankreich ordentlich aufzumischen und auf internationaler Ebene für Furore zu sorgen. Für den äußerst guten Start unserer neuen Niederlassung spricht nicht nur das enorm hohe Potential des Landes bzgl. technischer Beschneiung, sondern v.a. die hervorragende Verkaufstätigkeit unseres Team in diesem Jahr. Durch die enge Zusammenarbeit mit unserem Schwesterunternehmen Leitner France, konnte das Team rund um den Direktor der Abteilung Beschneiung Franck Tiffreau dem Kunden die optimale Gesamtlösung für ihr Skigebiet anbieten. Ein weiteres wichtiges Ziel von Demaclenko war es, das neue Konzept der Schneilanze EOS gut in den neuen Markt einzuführen. Da die Verantwortlichen der französischen Skigebiete generell eine gewisse Vorliebe für Lanzenbeschneiung aufweisen, konnten wir auch dort aus den vollen schöpfen und der neue Kopf der Eos erfreut sich bereits dieses Jahr enorm hoher Beliebtheit bei unseren französischen Partnern. Wir möchten nun stellvertretend für die gesamte Bautätigkeit, einige Projekte etwas näher beleuchten.




Les Gets

Die Gemeinde Les Gets befindet sich in der Region Rhônes- Alpes und liegt auf 1160 m Meereshöhe. Die überschaubare Ortschaft ist direkt mit dem gleichnamigen Skigebiet verbunden und ist besonders bei Naturliebhabern weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Das Projekt rund um die Beschneiungsanlage von Les Gets kann als Pionierarbeit in Frankreich bezeichnet werden und wird vom Unternehmen als Gradmesser für das neue Terrain verwendet - das Projekt ist eines der aussagekräftigsten für diese Saison. Es ist Zeichen für das optimale Zusammenspiel zwischen den verschiedensten Abteilungen- von Projektmanagement, über die Geschäftsleitung bis hin zum Verkaufsteam. Mit dem Auftrag für die Modernisierung der Beschneiungsanlage ist es uns mit der neuen Niederlassung das erste Mal gelungen in Frankreich unser Gesamtkonzept zu verkaufen. 
Die Lieferung von insgesamt 10 neuer Eos Lanzen beweist einmal mehr die Sensibilität des französischen Marktes für energieeffiziente Nutzung der Ressourcen. Durch das neue Düsenkonzept wurde die Lanze noch widerstandsfähiger und wird gepaart mit der hohen Zuverlässigkeit die Kunden überzeugen. Neben den Lanzen, werden auch mehrere Propellermaschinen des Typs Titan 2.0 installiert. Die neue Generation des Titan’s weist ein enorm gutes Verhältnis zwischen Schneileistung und Energiekonsum auf, ohne auf die gewohnten Eigenschaften des Marktführers zu verzichten. Für die optimale Versorgung der Schneeerzeuger mit dem benötigten Wasser sorgen die dazugehörigen Betonschächte, welche als ideale Schnittstelle zwischen Pumpstation und Schneeerzeuger gesehen werden können. Auch die hydraulische Ausstattung der Beschneiungsanlage wird einer Modernisierung unterzogen. Demaclenko erneuert die bereits existierende Pumpstation und installiert zusätzlich zu den neuen Pumpen auch eine neue Kompressorstation. Abgerundet wird das Paket durch die Lieferung der neuen Generation des snowVisuals, welche in Zusammenarbeit mit der Unternehmensgruppe Leitner entstanden ist. Die bewährte Steuerungssoftware im neuen Kleid wird die Beschneiung revolutionieren und den Technikern in den Skigebieten enorm viel Arbeit ersparen. Die Software kann entweder vollautomatisch oder manuell gesteuert werden und versorgt alle eingebundenen Komponenten mit der nötigen Information. 

Neben dem Projekt „Les Gets“, werden außerdem noch über 24 Propellermaschinen und über 24 weitere Schneilanzen nach Frankreich geschickt. Die Schneeerzeuger finden ihren Einsatz u.a. in den Skigebieten Vars le Claux, Super Sauze, Risoul, Val Louron, Le Mortis bzw. Larcenaire und sind Vorboten für die Qualität und Effizienz des Unternehmens. Mit der Präsenz im Jahr 2015 können wir unsere Fühler ausstrecken, die Verantwortlichen vor Ort von unserem Angebot überzeugen und so den Grundstein für weitere interessante Partnerschaften im kommenden Jahr legen.
 
 
 
Mirjam Cestari
 
Artikel weiterempfehlen