Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Demaclenko & Dolomiti Superski bringen den Schnee nach Mailand


Eine Lkw-Ladung Kompaktschnee von Demaclenko
ist von Wolkenstein in Gröden nach Mailand gebracht worden und wird das Weihnachtsevent des Verlagshauses Condé Nast winterlich gestalten. Schneesorbet für die Gäste und viel Medienresonanz für die Dolomiten.
 
Beim Weihnachtsevent des Hochglanzmagazins Vanity Fair in Mailand, hat Dolomiti Superski am 15. und 16. Dezember für die winterliche Kulisse gesorgt. In Zusammenarbeit mit der Firma Demaclenko wurde in Gröden Schnee erzeugt und per Lkw in den lombardischen Hauptort transportiert. Dort haben die Mitarbeiter von Dolomiti Superski im Innenhof des Condé-Nast-Palastes in der Nähe des Castello Sforzesco eine Winterlandschaft gestaltet, mit weiteren Elementen der weihnachtlichen Bergtradition.

Als origineller Gruß aus den Bergen wurde den geladenen Gästen des Events auch ein Schneesorbet aus reinem, weichen Demaclenko- Schnee serviert. Es ist die Kreation des bekannten Pusterer Küchenchefs Martin Mairhofer, Gründer von “Cookart Social World” (cookart.org), welche von seiner Schülerin Tamara Rigo aus Enneberg und Mattia Agazzi in Mailand präsentiert wurde. Der kuriose Menüpunkt hat die Aufmerksamkeit der Gäste auf sich gezogen und ist als Willkommensgruß aus den Dolomiten sehr gut angenommen worden. 

Demaclenko bescherte so der Stadt Mailand in Zusammenarbeit mit Dolomiti Superski einen Hauch von weißen Weihnachten und freut sich über das wirklich gelungene Event. 
 
 
 
Mirjam Cestari
 
Artikel weiterempfehlen