Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Auf den Spuren des Mont Blanc - Demaclenko erobert Chamonix


Nach dem ersten Geschäftsjahr von Demaclenko France in Montmelian, findet wir heuer bereits zahlreiche wichtige Namen renommierter Skigebiete auf unserer Kundenliste. 
 
Die französische Beschneiungsbranche hat sehr positiv auf die Markterschließung reagiert und vertraut immer öfter auf die Spitzentechnologie unserer Produkte. So wird Demaclenko in kürzester Zeit auch mit den Arbeiten rund um das Projekt in Flégère, einem der 2 bekanntesten Skigebiete des Wintersportortes Chamonix beginnen. 
 
Das Skigebiet „La Flégère” in Chamonix, nahe des Bergmassivs Mont-Blanc, wird in der kommenden Saison mit einer Beschneiungsanlage von Demaclenko ausgestattet. 
 
Genau unterhalb der „l’Aquille de la Glière“ werden auf der grünen Piste „la trappe“ 8 Eos 8 – Lanzen auf einer Länge von 850 Metern installiert, Während der untere Teil auf Grund seiner natürlichen Gegebenheiten und auf Grund seiner Breite ideal für den Einsatz von Propellermaschinen des Typs Titan 2.0 auf Turm ist. Unweit der obengenannten Piste befindet sich der blaue Streckenabschnitt „Evettes“, bei dem die in die Jahre gekommenen Schneeerzeuger mit über 10 Eos ausgetauscht werden. 
 
Neben dem Ankauf der neuen Schneeerzeuger, wird in der Hauptpumpstation auch eine neue Hochdruckpumpe installiert, welche die Durchflussmenge deutlich ansteigen lassen wird. Die gesamte Anlage samt Schneeerzeuger, Pumpe und neuem Kompressor wird in die Steuerungssoftware Snowvisual eingebunden und ermöglicht so den automatischen Betrieb der Anlage 
 
Demaclenko konnte die die Entscheidungsträger der Betreibergesellschaft „Mont Blanc“ vor allem durch die kundenorientierte technische Lösung, die Energieeffizienz der Anlage und die innovativen und leistungsstarken Schneeerzeuger überzeugen und zeigt sich sehr erfreut über eine weitere, neue Partnerschaft in Frankreich. 
 
 
 
Mirjam Cestari
 
Artikel weiterempfehlen