Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

SnowVisual

Vollautomatische Schneeerzeugung aus einer ganz
neuen Perspektive

Die Steuerungssoftware für vollautomatische Beschneiungsanlagen
DEMACLENKO hat das spezielle Steuerungssystem snowVisual entwickelt, das für die Steuerung von Schneeerzeugern, Pumpstationen und Kühltürmen optimiert ist. snowVisual verfügt über eine smarte Benutzeroberfläche das es Ihnen ermöglicht, jederzeit die Anlage zu steuern und zu überwachen. Sobald die erforderlichen Betriebsbedingungen für die Schneeerzeugung erreicht werden, setzt snowVisual die Beschneiunsanlage in kürzester Zeit in Betrieb.
 
 
  • Die ganze Beschneiungsanlage auf dem Bildschirm: Mit der Steuerungssoftware snowVisual by DEMACLENKO, findet man nicht nur generelle Informationen zu den Schneeerzeugungsprodukten, sondern auch eine Ansicht der gesamten Anlage, auf die bequem von überall zugegriffen werden kann. Durch Zoomen ins Detail können die einzelnen Schneeerzeuger, Meteostationen und Pumpstationen in Echtzeit überprüft werden. Es stehen zwei Bildschirme zur Verfügung: auf dem ersten Bildschirm die geographischen Orientierung, auf dem zweiten Bildschirm Details der einzelnen Komponenten. Durch Filter ist eine schnelle und effiziente Bedienung möglich.
  • Immer alles unter Kontrolle: SnowVisual garantiert ein regelmäßiges Update der wesentlichen Parameter wie Wassertemperatur, Wasserdruck des Schneeerzeugers bzw. Wasser- und Stromverbrauch der Pumpstation und trägt durch eine optimale Verwaltung der Ressourcen zu einer qualitativ hochwertigen Beschneiung bei.
  • Reporting: snowVisual verfügt über eine sehr detaillierte Reportingfunktion, mit der jederzeit eine Analyse der Anlage durchgeführt werden kann. Dadurch können Produktionsvorgänge verbessert und der Zeitaufwand sowie die Betriebskosten der Anlage deutlich reduziert werden. So wird z. B. die produzierte Schneemenge pro Schacht genauestens erhoben und analysiert.