Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 

Nachhaltige Produkte unter einem Dach

Seilförderanlagen, Pistenfahrzeuge, Ketten-Nutzfahrzeuge und Vegetationsmanagment, Beschneiungssysteme, urbane Transportlösungen und Windkraftanlagen – das sind die Geschäftsfelder, in denen unsere Unternehmensgruppe erfolgreich agiert. Jedes Einzelunternehmen zeichnet sich durch technische Exzellenz und einen hohen Spezialisierungsgrad aus. Gemeinsam sind wir in der Lage, den weltweiten Kunden umfassende Projektlösungen für anspruchsvolle Aufgabenstellungen zu bieten.
Weltweit erster Komplettanbieter
Mit Seilförderanlagen, Pistenfahrzeugen und Beschneiungssystemen aus einer Hand sind wir weltweit der erste Komplettanbieter von Wintertechnologien. Kunden haben nun die Möglichkeit das Know-How und die Kompetenz der gesamten Unternehmensgruppe voll auszuschöpfen.

Referenzprojekte

Sextner Dolomiten setzen auf Hightech der LEITNER Gruppe

Die Sextner Dolomiten AG setzt sowohl bei der umfassenden Verbesserung ihres Wintersportangebots als auch beim Zusammenschluss der Skigebiete Vierschach, Helm und Rotwand ganz auf die Qualität der Unternehmensgruppe LEITNER.

Der Schnee der Beschneiungsanlage von DEMACLENKO wird von sieben Pistenfahrzeugen von PRINOTH optimal verteilt und präpariert. Man habe auf verlässliche Partner gesetzt und mit der Unternehmensgruppe LEITNER bereits äußerst positive Erfahrungen gemacht, so Ing. Mark Winkler, Geschäftsführer der Sextner Dolomiten AG.

Man habe äußerst positive Erfahrungen mit den Kabinenbahnen, Pistenfahrzeugen und Beschneiungsanlagen des traditionsreichen Unternehmens gemacht. „Wir wollen gemeinsam wachsen und Synergien nutzen“, so Winkler, schließlich sei LEITNER das prägnanteste Beispiel für verlässliche Partner.
Zur Website
 
 

Demaclenko und Prinoth Partner der FIS

Die FIS Freestyle Ski & Snowboard WM 205 wird keine „gewöhnliche“ Weltmeisterschaft, sondern eine ganz offizielle Doppel-WM.

Vom 15. bis 25. Januar 2015 findet am Kreischberg in der Steiermark in Österreich die erste FIS Doppelweltmeisterschaft Freestyle und Snowboard statt und auch dort vertraut man auf das optimale Zusammenspiel der Unternehmensgruppe LEITNER und die Synergie zwischen Prinoth und Demaclenko.

Um nicht nur die Pisten, sondern auch die Halfpipes, Kicker, Slopestyles sowie Cross- Strecken in einen perfekten Zustand zu versetzen, braucht es den vollen Einsatz der 25 Titan AMK Schneeerzeuger und der ca. 9 Pistenfahrzeuge, welche speziell für die WM angekauft wurden. Wir konnten die Veranstalter des Events von den Vorteilen eines Komplettanbieters überzeugen und hoffen die Zusammenarbeit in Zukunft noch weiter ausbauen zu können.


Zur Website
 
 

Georgien wartet mit neuen Herausforderungen

DEMACLENKO erobert neue Märkte und streckt seine Fühler nach Georgien, um dort 2 Skigebiete mit einer modernen Beschneiungsanlage auszustatten.

Die Auftragssicherung ist v.a. dem Zusammenspiel der HTI- Gruppe zu verdanken. Die Verantwortlichen in Georgien entschieden sich im Jahr 2013 für eine Aufstiegsanlage von POMA und konnten sich bereits vor 1 Jahr von der Qualität und der Effizienz der Synergie überzeugen.
Nicht nur aus diesem Grund betraute man heuer Demaclenko mit der Errichtung einer neuen Beschneiungsanlage für die Skigebiete Gudauri und Didveli. Auch installierte unser Team in beiden Skigebieten insgesamt 65 GFK- Schächte und 63 Lanzen des Typs Vis bzw. VisUp.
Zur Website
 
 
 
 

Die Schneimeister Area

Für unsere Freunde

Gebrauchtmaschinen

Qualität bewährt sich